Neubau Einfamilienhaus in Mühlethal, Zofingen

Bauherrschaft Privat

Wettbewerb 2002, 1. Preis

Ausführung 2005

Die Hanglage und die Orientierung der Besonnung bestimmen die Themen des Hauses. Der Typ des Hofhauses ermöglicht an dieser Lage ein vor Einblicken geschütztes Wohnen. Am Nordwesthang können über den Innenhof alle Räume optimal besonnt werden.

Die Anlage betritt man hangseitig über die Zufahrt mit Vorplatz und Garage. Über eine Aussentreppe steigt man entlang der Hangwand in den Innenhof, das Herz der Anlage mit dem Hauseingang. Die Wohnräume öffnen sich über einen grosszügigen Garderobenbereich mit Durchgang zur Küche hin zum Ess- und Wohnbereich mit gleichzeitigem Blick auf Aussicht und Hof. 

Der Freie Grundriss schafft transparente, fliessende Raumzonen, die ihre Raumqualität aus dem Spannungsfeld zwischen intimem, besonntem Hof und grosszügiger Fernsicht generieren.

Hopf & Wirth Architekten EHT HTL SIA Winterthur, Neubau Einfamilienhaus in Mühlethal, Zofingen AG
Hopf & Wirth Architekten EHT HTL SIA Winterthur, Neubau Einfamilienhaus in Mühlethal, Zofingen AG

Mitarbeitende Hopf & Wirth Architekten:

Patrick Bischof, Pit Brunner, Karin Schultze

Planerteam:

Ingenieur: Rolf Grimbichler Bauingenieure FH/STV, Bernstrasse 120c, 4852 Rothrist